AktuellesMannschaftJugendAusrüstungBall FeuerwehrfestChronikArchivLinks
Einsätze
Ölspur
Brandsicherheitswache
TUS Alarm
Betriebsmittelaustritt
Schadstoffeinsatz
PKW im Springbrunnen
Rauch hinter der Kläranlage
Fahrzeugbergung
Benzin- bzw. Ölspur
Waldbrand in Pottschach
Brand eines Gewerbebetriebes
Brandeinsatz in Pottschach
VU Südbahnüberführung
2 km lange Ölspur
3 Mal Sirenenalarm in Rohrbach
Brand eines Gewerbebetriebes
TUS-Alarm
Unwettereinsätze
Befüllen von Sandsäcken
Brandsicherheitswache
Ölspur beim Kreisverkehr
Auspumparbeiten in Raglitz
Brandsicherheitswache
Wassergebrechen
Traktor gegen PKW
PKW im Graben
Brandsicherheitswache
Verklausungen Rohrbach
Brandsicherheitswache
Fahrzeugbrand
Brandsicherheitswache
Verkehrsunfall Doblerstrasse
Brandsicherheitswache
Brand im Betriebsgebiet
Brandsicherheitswache
Verkehrsunfall beim Lagerhaus
Brandsicherheitswache
Brandsicherheitswache
Zusammenstoß zweier Pkw
VU Straße des 12. Februar
Verkehrsunfall Dammstrasse
Binden von Betriebsmittel
Brandeinsatz in Dunkelstein
Brandsicherheitswache
Trafobrand
Brandeinsatz im Schoeller Gelä
Brandeinsatz in Willendorf
Brandsicherheitswache
Brandsicherheitswache
PKW von Zug erfasst
PKW gegen Lichtmast
Brandsicherheitswache
Brandeinsatz in Diepolz
Brandsicherheitswache
Schadstoffeinsatz
Brandsicherheitswache
Fahrzeugbrand in Putzmannsdorf
Brandsicherheitswache
Veranstaltungen
Ausbildungsprüfungen
Funkleistungsabzeichen
Löschrayon
Infoplattform

Traktor gegen PKW

Am Montag, den 21.5.2018 wurden wir gemeinsam mit den Feuerwehren Ternitz-Mahrersdorf und Ternitz-St- Johann zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in unserem Einsatzgebiet gerufen. Beim Erkunden stellte sich heraus, dass ein Traktor mit einem Pkw zusammengestoßen war und der Lenker des PKW zwar schwer verletzt, aber nicht eingeklemmt wurde. Nach der Erstversorgung durch die Rettungskräfte und dem Notarzt wurde der Lenker des PKW´s ins Krankenhaus gebracht. Das schwer beschädigte Fahrzeug konnte mittels Wechselladerfahrzeug verbracht werden.
Die Verbringung des Traktors gestaltete sich schwieriger, da beim Zusammenstoß die vordere Achse brach. Mit einem 2. Traktor konnte schließlich das tonnenschwere Fahrzeug von der Straße geschleppt werden. Die ausgeflossenen Betriebsmittel wurden gebunden und wir rückten nach ca. 2 Stunden wieder ins Feuerwehrhaus ein.
Im Einsatz standen von der FF Ternitz-Rohrbach 3 Fahrzeuge und 17 Mann.

 



Zoom


Zoom


Zoom
KontaktImpressum